Die 1. Klassen der Goetheschule machten sich gemeinsam mit einem Polizisten auf den Weg durch Boele, um sicheres Verhalten im Straßenverkehr zu lernen.

Zunächst wurde das richtige Überqueren einer Straße geübt. Erst nachdem die Kinder geschaut hatten, dass die Straße frei war, durften sie hinübergehen.

Vergessen hatten die Kinder, auch bei Ein- und Ausfahrten darauf zu achten, ob ein Auto kommt. Was sonst passieren kann. Zum Schluss erklärte der Polizist den Kindern, wie sie sich auf dem Bürgersteig aufstellen müssen.

Gefahren an Straßen Ein- und Ausfahrten
Verhalten an der Bordsteinkante

Steht man nämlich zu weit an der Fahrbahn, kann es passieren, dass man von dem Außenspiegel eines Autos erfasst wird und sich verletzt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden. Siehe dazu auch unsere Datenschutzerklärung und unser Impressum

Schließen